Der ÖKOTHERM von stadiko

Was passiert bei einer Unkrautbekämpfung mit Heisswasser?

Wasser wird mit einem Brenner im Heißdampferzeuger ÖKOTHERM auf ein bis zu 130°C heißes Wasser-/Wasserdampfgemisch erhitzt.

Der Wasserdampf hat die Aufgabe, die Oberfläche anzuwärmen, damit das im gleichen Arbeitsgang ausgebrachte heiße Wasser ohne Temperaturverluste an die im Boden befindlichen Wurzeln gelangt. Durch diesen Vorgang wird in der Pflanze ein Eiweißschock ausgelöst, der die Zellwand der Pflanze nachhaltig zerstört. Die Pflanze kann nun kein Wasser mehr aufnehmen und vertrocknet. Der Vorgang muss, je nach Bewuchs und Umwelteinflüssen, mehrmals im Jahr wiederholt werden.

Der Wasserdampf wird über einen hitzebeständigen, doppelwandigen Spezialschlauch ausgebracht, an dem diverses Zubehör für die flächen- oder die punktgenaue Bekämpfung angeschlossen werden kann.

Der ÖKOTHERM ist bei fast jeder Witterung einsetzbar. Er ist speziell für den kommunalen Bereich in Fußgängerzonen, auf Friedhöfen, Bahnsteigen und für überall dort konzipiert, wo auch bei Publikumsverkehr Unkräuter bekämpft werden müssen. Durch seine kompakte Bauweise ist der ÖKOTHERM besonders für alle Bereiche geeignet, die durch entsprechende Großgeräte nicht erreichbar sind.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Nach PflSchG ohne Chemie
  • Vollkommen autark (Strom und Wasser unabhängig)
  • Große Flächenleistung
  • Extrem klein, leise und unauffällig
  • Kann überall alleinstehend eingesetzt werden
  • Keine offene Flamme
  • Benötigt kein zusätzliches Fahrzeug

Technische Daten

Breite680 mm
Länge (ohne Flächenwagen)1470 mm
Höhe1570 mm
Leergewicht450 kg
Heizleistung90 kW
KraftstoffHeizöl/Diesel
Heizöltank Inhalt15 ltr.
Batterien2 x 12 V/140 Ah
Bordspannung24 V
max. Laufzeit12 Stunden

 

Ansprechpartner

Franz Taphorn
Vertrieb

Tel.: 0 44 43 - 97 99 118
f.taphorn@stadiko.de

Peter Smolny
Vertrieb Außendienst

Tel.: 0 44 43 - 97 99 116
p.smolny@stadiko.de

Der Ökotherm im Detail

Heizölbrenner

90 kW Heizölbrenner mit Temperaturvorwahl und Störungsanzeige

Schlüsselschalter

Schlüsselschalter für die Freigabe vom Fahrantrieb und Brenne

Flächenwagen

Der Flächenwagen kann

  • angeklappt
  • seitlich verschoben
  • einfach demontiert werden.

Umschaltung

Umschaltung zwischen:

  • Rücklauf in den Tank
  • Flächenwagen
  • Schlauchtrommel

Deichselknopf

Relevante Parameter können vom Deichselkopf gesteuert werden.

Tankfüllung

Zusätzliche große Tanköffnung zum Befüllen und Reinigen

Anschluss

Anschluss zum Ansaugen aus einem externen Behälter

  • Schmutzfilter in der Ansaugung

Doppelwandiger Schlauch

Hochdruckschlauch mit hitzebeständigem Schutzschlauch als Verbrühschutz und zur Vermeidung von Hitzeschäden auf Rasenflächen

Passendes Zubehör für den stadiko Ökotherm finden Sie hier: