Frequenzgeregelt im Gehäuse

Frequenzgeregelt im Gehäuse

Sicher verpackt

In vielen Technikräumen werden stationäre Hochdruckanlagen freizugänglich und ohne spezielle Einhausungen aufgestellt. Bei verschiedensten Anwendungen z.B. in der Industrie ist es aber unter Umständen erforderlich die Hochdruckreiniger mit einem festen Gehäuse zu schützen. Insbesondere, wenn die Anlagen in Durchgangsbereichen aufgestellt sind oder selbstanlaufende Reinigungsmaschinen bedienen.

Speziell zugeschnitten auf eine solche Nutzung wurde dieser Spezialbau aufgelegt. In dieses Edelstahlgehäuse lassen sich viele Stadiko Profi-Hochdruckreiniger integrieren. In diesem Fall ist es eine Motorpumpeneinheit mit einer Motorleistung von 7,5 KW und einer Wasserleistung von 14 l/min bei einem Druck von 250 bar. Für die verschiedenen Programme der Reinigungsmaschine lässt sich der Anlagendruck über einen Schalter direkt auf dem Frequenzumrichter einstellen.

Viele Optionen sind möglich:
- Einbau verschiedenster Leistungsklassen
- Ausstattung der Start/Stopp Funktionen
- Frequenzumrichter für verschiedene Druckstufen

Haben wir Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

 

 

 

Die stadiko Kategorien für den Spezialbau im Überblick